05.09.2018

die letzten 24 Stunden vor der Eröffnung

Hallo Welt,

hier geht es zu wie in einem Bienenkorb (zumindest stelle ich mir vor, dass es so in einem Bienenkorb zu geht).

Überall geschäftige Menschen.  Es ist noch so viel zu tun, bis morgen die Tore für unser Publikum aufgehen. Ich habe für Euch ein buntes Potpourri dabei, das keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Lasst Euch über den Platz und die Bucht treiben und sehet und staunet.

Und weiter geht es in die Gesindeküche.

Jetzt rüber zur Bucht.

Auf dem Platz…

…und auf dem Markt

Jetzt wurden gerade alle Mitarbeiter in die Gesindeküche gerufen. Wie jedes Jahr kam Bernd Sonntag im Namen der Presseleute, um uns dafür zu danken, dass wir für dieses Festival arbeiten und es dadurch möglich machen. Und wie jedes Jahr gibt es dafür auch eine Leckerei. Heuer wurden uns diese Kuchen aus einer kleinen, sehr feinen Bäckerei aufgetischt. Dafür recht herzlichen Dank!

Auf der Karte könnt Ihr die Namen der Presseleute lesen, die uns beschenkt haben.

Und das sind meine Abschlussbilder für heute:

Hier der Link zu Evas Vlog.

https://youtu.be/rRtB38ZZj9E

Bis morgen auf dem Goldberg!

Eure elkesch